Clickfunnels Erfahrung & Test (2021): Lohnen sich die 100ÔéČ?

Der heutige Test und die Erfahrungen von clickfunnels sind in 2 Teile aufgeteilt:

Teil 1 = Erfahrungen und ├ťberblick

Teil 2 = Anleitung zum selbst starten




Was ist ein Sales Funnel?

Ein Sales Funnel ist auf Deutsch ein Verkaufstrichter. Also der Prozess, indem ein Interessent zu einem zahlenden Kunden wird.

Ein wichtiger Bestandteil der Funnel-Mentalit├Ąt ist das Upselling. Je "tiefer" der Kunde in dem Trichter ist, um so wertvollere Produkte kann man diesem Kunden anbieten.


Ein konzeptioneller Sales Funnel sieht zum Beispiel so aus:

Sales Funnel Konzept Patrick Breitenstein


Meine Erwartungen an clickfunnels

Ich habe im April 2021 einen clickfunnels Account erstellt und muss sagen ich war sehr aufgeregt, da ich die Software bei so vielen erfolgreichen Online Unternehmern im Einsatz gesehen habe. 

Hier mal ein paar Beispiele:

  • Dan Henry (├ťber 10 Mio$ + mit clickfunnels)
  • Dan Lok (├ťber 10 Mio$ + mit clickfunnels)
  • Bauling Br├╝der (├ťber 1 Mio$ mit clickfunnels)
  • Kevin David (├ťber 10 Mio$ mit clickfunnels)
  • Max Tornow (├ťber 1 Mio$ mit clickfunnels)


Es gibt hunderte solcher Gewinner des sogenannten 2 Comma Clubs (1Mio$ mit einem Funnel verkauft).

Das hier sind die echten Zahlen der letzten Jahre:

  • 2017 = 85 Gewinner
  • 2018 = 270 Gewinner
  • 2019 = 119 Gewinner
  • 2020 = 263 Gewinner


Alleine 2020 haben es also fast 300 Leute geschafft 1 Million Euro Umsatz mit der Software clickfunnels zu generieren!

Ganz ehrlich, das motiviert!!!

Dann gibt es aber noch den 8 Figure Club. Bei welchem die Mitglieder ├╝ber 10 Millionen $ generiert haben.

Als w├Ąre das nicht genug, gibt es obendrauf noch den Two Comma Club C mit 4 Schritten, welcher von bei 25 Mio $ anf├Ąngt und hochgeht bis 100 Mio$.

Das soll alles m├Âglich sein mit dieser Software? Schwer zu glauben, aber wahr!


Wie man unschwer erkennen kann, hat clickfunnels einen sehr starken Ruf und dementsprechend sind meine Erwartungen sehr hoch gewesen.

Die Plattform kostet auch im Einsteiger Modell etwas ├╝ber 80ÔéČ pro Monat (dazu mehr in der Kritik), was im Vergleich zu Chimpify mit nur 29ÔéČ (die beste Plattform f├╝r Blogger, meiner Meinung nach) einen betr├Ąchtlichen Unterschied ausmacht.

Gro├če Teile dieses Tests sind also der Frage gewidmet:

Lohnen sich die knapp 100ÔéČ monatlich f├╝r clickfunnels?

Oder kommt man als Online Marketer irgendwie um die Software herum?


Legen wir also nun los:


Einstieg in die Plattform

Nachdem ich Traffic Secrets und Expert Secrets gelesen habe, musste ich clickfunnels einfach selbst austesten.

Mir war klar, dass ich meinen Online Kurs zum Thema SEO und Blogging auf einem Funnel hosten muss und durch den Ruf von clickfunnels, kam mir die Plattform relativ schnell in den Sinn.

Ich habe zu dieser Zeit auch Podia getestet (eine der besten Plattformen f├╝r Online Kurse) und kann somit auch einen wirklich guten Vergleich ziehen.


Der Clickfunnels Einf├╝hrungs-Call

Clickfunnels bietet einen Anruf mit einem Mitarbeiter an, welcher einem in einem Gruppen-Call die Software genau zeigt.

Das Angebot habe ich gerne wahrgenommen, auch wenn die Plattform relativ selbst erkl├Ąrend war und ich nach gef├╝hlt 10 Minuten schon ein Gef├╝hl f├╝r die Oberfl├Ąche entwickelt habe.

Die Einleitung hat sich haupts├Ąchlich auf vier Dinge bezogen:

  1. Domain verbinden mit clickfunnels
  2. E-Mail verbinden mit clickfunnels
  3. Zahlungsm├Âglichkeiten einbauen
  4. & Wo findet man selbst mehr Infos.


An sich eine sehr gute und hilfreiche Einf├╝hrung, bei welcher man Fragen stellen konnte!


Weiter unten erkl├Ąre ich dir Schritt-f├╝r-Schritt, wie du selbst mit clickfunnels starten kannst.


Funktionen von Clickfunnels - Kurz erkl├Ąrt

Clickfunnels ist eine Software, welche einem dabei hilft seine Produkte/Services oder Affiliate Links im Internet zu vermarkten und den maximalen Mehrwert zu bieten.

Das Konzept von clickfunnels ist simple:

1) Es gibt eine Landing Page, auf welcher der Interessent landet.

2) Auf dieser Seite informierst du den Interessenten in den meisten F├Ąllen per Video und zeigst auf, warum dieser ein Produkt / Service kaufen oder auch einfach seine E-Mail hinterlassen sollte.

Die Plattform ist deshalb so beliebt, da man die Botschaft sehr einfach und deutlich vermittelt bekommt und am Ende deshalb oftmals h├Âhere Conversions hat und damit dann am Ende dann auch mehr Leads und Verk├Ąufe.

Das Upselling und Cross-Selling ist bei clickfunnels auch enorm einfach gestaltet, was das Umsatzpotenzial nochmals steigert.


Clickfunnel Affiliate Programm

Clickfunnels ist zu gro├čen Teilen so bekannt geworden durch ihr Affiliate Programm.

Das Programm ist deshalb so beliebt, da man bis zu 40% Kommission erh├Ąlt!
Am Anfang startet man bei 20% Kommission und arbeitet sich dann hoch auf 40% nach einigen Verk├Ąufen ├╝ber seinen eigenen Link.

Das sind beim Einsteiger-Preis von 97$/Monat ganze 38$ pro Person.
Das kann sich also f├╝r alle Affiliate-Marketer unter euch sehr rentieren!

Hier kannst du dir das selbst ansehen und clickfunnels promoten!


Ich werde meine Erfahrungen zum Thema Affiliate Marketing in dieser E-Mail-Serie mit dir teilen. Du bekommst alle Lektionen und Tipps vollkommen kostenlos, sobald ich die E-Mail-Serie live stellen werde!

Wir sprechen ├╝ber bares Geld, was ich dir hiermit schenke und ersparen + schnellere Erfolge...
(Die E-Mail-Serie ist noch nicht fertiggstellt, du kannst dich trotzdem bereits anmelden!)

Die wichtigsten Lektionen als
Affiliate-Marketer!

  • Erfoglreich werden mit Affiliate Marketing
  • Die besten Strategien & Tipps
  • Automatisches Verkaufen
  • R├╝ckschl├Ąge & Lektionen
Diese E-Mail Serie wird dir Zeit, Nerven und Geld sparen! Plus dein passives Einkommen erh├Âhen, wenn du die Lektionen f├╝r dich umsetzt!

Wer sich da nicht anmeldet, der ist wirklich selbst Schuld.
Wir respektieren deinen Datenschutz.
Damit meldest du dich beim Marketing Newsletter an.


Kritik an Clickfunnels

Ich tue mir schwer diese Plattform zu kritisieren, da ich wei├č, dass man sehr erfolgreich damit sein kann, sind alle Kritikpunkte eher nebens├Ąchlich.

Mir hat zum Beispiel der Webseiten-Builder nicht ann├Ąhernd so gut gefallen wie der von Chimpify (mein absoluter Favorit nach Elementor, Divi, Weebly und Co...). Ich hatte ├Âfters Probleme das Resultat zu erzielen, welches ich mir ausgemalt habe.

Andererseits ist das auch ein Vorteil, denn dadurch, dass der Builder simplifiziert ist, hat man nicht so viel Ablenkung und kommt schnell zum fertigen Funnel.

Der Preis der Basis-Version ist ordentlich, wenn man bedenkt, dass Konkurrent FunnelCockpit mit fast der H├Ąlfte wirbt, bei einer etwas abgespeckten Version (kein Webinar, kein Splittest etc.).

Doch so richtig etwas Negatives konnte ich bei meinem Test nicht entdecken.



Fazit - Lohnt sich Clickfunnels?

Mir hat die Software wirklich sehr gut gefallen! (Mehr zu den Details der Software)

Ich wei├č, wie wichtig das Konzept der Funnels ist, damit man im harten Wettbewerb noch ├╝berleben kann, denn wer nicht upsellt, kann bei den Werbepreisen einfach nicht mithalten.


Ich werde im Laufe der Zeit noch andere Funnel-Builder testen, bevor ich mich endg├╝ltig entscheide wie zum Beispiel FunnelCockpit, aber bis hier hin, muss ich sagen clickfunnels ├╝berzeugt auf voller Linie und ich bin mir momentan sicher, dass ich in jedem Fall gut bei der Software aufgehoben w├Ąre mit meinen digitalen Produkten.

Man hat Anleitungen und ein super Support. Wer kein Problem mit Englisch hat, der ist bei clickfunnels bei der richtigen Adresse, um einen erfolgreichen Sales Funnel aufzubauen.

Im Prinzip lohnt sich clickfunnels also f├╝r jeden, der etwas im Internet verkaufen m├Âchte, au├čer es soll eine Art E-Commerce Shop werden.


Clickfunnels eignet sich super, um folgende Produkte und Services zu Verkaufen:

  • Deinen Online Kurs
  • Dein Buch (digital oder nicht, geht beides)
  • Dein Coaching / Consulting Programm
  • Deinen E-Mail Kurs
  • Deine Affiliate Produkte
  • Dein live oder pre-recorded Webinar
  • Einen Summit
  • Deine E-Mail liste zu wachsen
  • Deine MasterMind Gruppe
  • & vieles mehr


Hier geht es los, mit der OneFunnelAway Challenge von Russel.


Meine finale Entscheidung bei der Frage clickfunnels vs FunnelCockpit (deutscher Anbieter) werde ich auf diesem Blog und auf YouTube mitteilen, bleibt also noch spannend!




Anleitung f├╝r clickfunnels

Hier in diesem Abschnitt gehe ich mit dir gemeinsam Schritt-f├╝r-Schritt durch und zeige dir, wie du deinen ersten Funnel starten kannst!

Ich hoffe du bist bereit?

Dann lass uns loslegen!


Ich w├╝rde dir auch an dieser Stelle die kostenlose 5 Tage Lead Challenge von Russel Brunson empfehlen! Das ist komplett kostenlos und du lernst richtig wertvolle Tipps, wie du besser starten kannst.


1. Clickfunnels Dashboard

Als Erstes landet man nach der Anmeldung auf dem clickfunnels Dashboard.

Das ist die Startseite, von welcher aus man alles erreichen kann.


So sieht das Dashboard bei Clickfunnels aus:

Dashboard von Clickfunnels

Man hat oben im Men├╝ 3 Punkte:

  1. ClickFunnels
  2. Follow-Up Funnels
  3. Backpack

Davon befindet man sich aber 90% im Bereich Clickfunnels, denn dort baut man seine Wundermaschine, welche einem Kunden, Leads oder Verk├Ąufe generieren soll.


2. Funnel Flix

FunnelFlix = Netflix f├╝r Funnels

FunnelFlix von Clickfunnels


Rechts neben an beim Dashboard, sieht man auch FunnelFlix, wo man Trainings absolvieren kann und wirklich alle wichtigen Themen findet. Diese Ressourcen sind sehr wertvoll. Ich habe nicht alle Ressourcen durchgearbeitet, aber immer, wenn Russel mit einem Thema beginnt, macht es bei mir "Klick" und ich lerne etwas Neues.

Wenn jemand Verkaufen im Internet versteht, dann Russel Brunson...


3. Funnel bauen

Wer nicht wei├č, was ein Funnel ist, der sollte sich dazu meine Erkl├Ąrung genau ansehen.

Clickfunnels wurde von Russel Brunson und Todd Dickerson 2013 gegr├╝ndet, um die Welt des Verkaufens im Internet komplett auf den Kopf zu stellen.

Clickfunnels ist der absolute Marktf├╝hrer, was Verkaufstrichter im Internet angeht und wenn man ein Auge daf├╝r entwickelt, wird man sehen, wie oft die Software wirklich zum Einsatz kommt!

Einen eigenen Funnel zu bauen ist bei Clickfunnels wirklich einfach und intuitiv.

Als Erstes muss man sein Vorhaben festlegen, denn es gibt Funnels f├╝r unterschiedliche Gr├╝nde. Es gibt drei Oberkategorien eines Sales Funnels bei clickfunnels:

  1. E-Mail Adressen einsammlen
  2. Sein Produkt verkaufen
  3. Ein Webinar veranstalten

Innerhalb dieser Kategorien hat man dann verschiedene Arten von Funnels.

Arten von Funneln bei clickfunnels


Das sind dann zum Beispiel alle Arten, um E-Mail Adressen einzusammeln:

Lead Funnels bei Clickfunnels


Ich kann nicht auf jede Art eingehen, daf├╝r solltest du die Plattform einfach selbst ansehen.

Daf├╝r empfehle ich:
One Funnel Away Challenge

Bei welcher Russel einem Schritt-f├╝r-Schritt erkl├Ąrt, wie man mit seinem ersten Funnel direkt zur finanziellen Freiheit kommen kann. Ich habe die Challenge selbst noch nicht getestet, aber habe sehr gute Erfahrungen dar├╝ber gelesen.

One Funnel Away Challenge von Russel Brunson


Hier kannst du dich anmelden.


4. Lead Magnet Funnel

Der h├Ąufigste Funnel f├╝r die E-Mails ist sicher der Lead-Magnet-Funnel.


Lead Magnet = Grund, warum jemand seine E-Mail dalassen sollte zum Beispiel ein kostenloses E-Book, Webinar, Video etc.


Wenn man sich dann f├╝r einen Funnel entschieden hat, dann gibt clickfunnels einem eine gro├če Auswahl an Vorlagen. Das sind bereits fertige Funnels, welche man dann einfach nur noch an seine Marke anpassen und mit seinen Informationen und Botschaften bef├╝llen muss.

Kinderleicht.

Funnel Vorlagen von clickfunnels


Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Vorlagen. Mir haben an dieser Stelle die kostenlosen Vorlagen mehr als ausgereicht!


Das Bauen des Funnels ist mit einem Baukastensystem auch absolut kein Problem f├╝r Leute ohne Code Kenntnisse, Englisch sollte man aber k├Ânnen.

Clickfunnels Funnel erstellen


Ein weiterer richtig guter Funnel ist der Evergreen Webinar bei clickfunnels.

Ein Webinar ist besonders f├╝r h├Âherpreisige Produkte absolute Pflicht und konvertiert viel besser als alles andere auf dem Markt, da man die Botschaft damit am besten vermitteln kann.

Russel zeigt dir hier seine perfekte Webinar-Formel.


5. Vorlagen speichern

Man kann dann auch selbst Templates erstellen und diese dann ganz einfach kopieren, was es viel einfacher macht zu arbeiten.


So erstellst du ein Template:

1. Oben rechts auf "Save" klicken.

Template speichern Clickfunnels


2. Finden kannst du diese Template dann wieder unter der jeweiligen Kategorie bei "My Rows" oder "My Sections":

Template finden clickfunnels


Vor allem bei den Footern und Headern ist diese Funktion absolut essentiell!


6. Domain verbinden bei clickfunnels

Du solltest auf jeden Fall eine eigene Domain kaufen.

Hier vergleiche ich die 41 besten Webhostings.

So verbindest du dann deine gekaufte Domain mit clickfunnels:


1. Zuerst musst du auf die Einstellungen oben rechts gehen:

Einstellungen von Clickfunnels


Danach auf den Abschnitt Domain:

Domain verbinden bei clickfunnels

Dort gibt es dann auch ein Erkl├Ąrvideo.

Im Prinzip musst du bei dir beim Domainanbeiter in die DNS Einstellungen gehen und beim CNAME Eintrag clickfunnels eintragen.

So sieht das bei meinem Anbieter dann aus:

Domain mit Clickfunnels verbinden

Das ist dann aber nur die Umleitung der www. Domain.

F├╝r deine domain ohne www. solltest du dann eine Weiterleitung einrichten zur www. Domain. Wenn du Probleme damit hast, dann hilft dir in der Regel dein Support beim Domainanbieter damit.

7. Favicon uploaden

Danach solltest du auch noch dein .ico hochladen, denn sonst ist das Branding nicht komplett.


Deine .ico Datei sollte dein Logo sein, welches dann oben bei den Tabs gesehen wird.

Hier ein Beispiel:

Ico bei clickfunnels


Das sind alles .ico Dateien von Webseiten.


Hier kannst du dein Logo in eine .ico Datei verwandeln: Tool

Hochladen kannst du das Logo dann bei den "Digital Assets" in den Account Einstellungen:

Hochladen Favicon Clickfunnels


Danach kannst du in den Einstellungen des jeweiligen Funnels den Link zu diesem Digital Asset einf├╝gen:

Favicon hochladen clickfunnels


Fertig schon ist deine Domain verbunden und du hast dein Branding eingestellt.



8. Startseite erstellen

Etwas verwirrend ist, dass du f├╝r eine Startseite deiner Webseite einen Homepage Funnel erstellen solltest.

So gehst du also Schritt-f├╝r-Schritt vor:

  1. Klicke oben auf "Clickfunnels"
  2. Gehe dann auf "Build Funnel"
  3. W├Ąhle den Home Page Funnel aus.


Mit diesem Homepage Funnel kannst du dann deine Startseite gestalten, wie du das m├Âchtest.

Wenn du oben eine Navigation einf├╝gen m├Âchtest mit einem Logo, dann geht das wie folgt:

  1. F├╝ge eine Sektion ein.
  2. F├╝ge danach eine Row in diese Sektion ein.
  3. Ganz links kannst du dann als Bild dein Logo einf├╝gen.
  4. Daneben musst du dann das Navigation Element einf├╝gen.
Navigation einfuegen bei clickfunnels


Dieses Element erm├Âglicht es dir deine anderen Seiten ganz einfach zu verlinken.

So sieht zum Beispiel meine Navigation bei Marketing-Profit aus:

Navigation einfuegen bei clickfunnels beispiel


Wenn du dann zufrieden bist mit deiner Homepage, dann musst du noch eine Sache machen.

  1. Gehe zu deinen Account Einstellungen.
  2. Gehe auf "Domains"
  3. ├ľffne die Einstellung deiner Domain.
  4. Gehe auf "Default Page"
  5. Bearbeite das und setze den Home Page Funnel ein.


Wenn du deine Funnelseite "start" im Permalink genannt hast, dann leitest du deine www.beispiel.de an www.beispiel.de/start und jeder landet auf deiner Homepage.


Hier ein Beispiel von mir:

Redirect zur Homepage bei clickfunnels


Und in meinen Domain Einstellungen leite ich dann auch an diesen Funnel weiter:

1 Schritt bei Domain Weiterleitung clickfunnels
2 Schritt Domain weiterleiten clickfunnels



9. Tracking einbinden

Wenn du Tracking Codes einbinden m├Âchtest wie den Facebook Pixel oder auch Google Analytics, dann geht das ganz einfach bei clickfunnels.

Daf├╝r gehst du einfach auf die Optionen des Funnels und dann f├╝gst du deinen Tracking Code in die Head HTML Box ein:

Google Analytics einbinden clickfunnels

 


PopUps erzielen h├Âhere Conversions und deshalb mehr Verk├Ąufe oder auch angemeldete E-Mails. Jetzt kommt die gute Nachricht. Die PopUp Funktion bei clickfunnels l├Ąuft absolut perfekt!


So baust du dein PopUp ein:

  1. Gehe auf einen Step deines Funnels.
  2. Beim Bearbeiten dieses Steps siehst du dann oben den Button PopUp.
PopUp bei clickfunnels erstellen

Dann klickst du auf "Edit Settings".

Dort kannst du deinen PopUp designen wie gewohnt.

Ich w├╝rde dir auf jeden Fall empfehlen die Funktion "Show on Exit" zu aktivieren.

Damit springt das PopUp auf, sobald ein Nutzer versucht die Webseite zu verlassen.


Diese Funktion hilft dir bei deinen Conversions nochmals enorm!

PopUp Einstellungen clickfunnels




Jetzt hast du deinen ersten eigenen Funnel, ich hoffe wirklich dir hat meine Erfahrung und Einleitung geholfen!


Wenn du noch Fragen hast, dann schreib einen Kommentar oder ruf mich gerne an und ich zeige dir per Zoom noch ein paar Tricks, ja das ist kostenlos und reiner Mehrwert von meiner Seite aus!

Was ich mir dabei erhoffe?

Ich erhoffe mir, dass du bei der Menge an Mehrwert, welche ich gebe, nach diesem Artikel oder dann auch Zoom-Call meinen Link zu clickfunnels verwendest, FALLS du dich f├╝r diese Software entscheiden w├╝rdest.

Der Preis f├╝r dich bleibt gleich und ich bekomme etwas Ressourcen, um weiterhin guten Content f├╝r dich zu produzieren, Win-Win also.



Das war's von mir heute!


Cheers,

Signiture


H├Ąufige Fragen zu Clickfunnels:

­čĺŞ Wie hoch sind die Clickfunnels Kosten?


Clickfunnels startet bei knapp 80ÔéČ im Monat. Das ist f├╝r viele Anf├Ąnger oft erschlagend, dabei muss man aber ber├╝cksichtigen, dass clickfunnels nicht nur ein Funnel Builder ist, sondern man kann seine komplette Webseite damit hosten!

Dazu kommt, dass der Funnel-Builder voll auf Abschl├╝sse optimiert ist, was sich am Ende des Tages gegen einen Webseiten-Builder wie Elementor oder Divi durchsetzen kann.

­čĄö Wie einfach ist der Funnel-Builder?


Der Funnel-Builder clickfunnels ist recht intuitiv und einfach zu bedienen. Einen Funnel dann aber zu optimieren, damit m├Âglichst viele Verk├Ąufe get├Ątigt werden, ist Profi-Sache und braucht einige an Erfahrung.

Funnel Hacking ist eine M├Âglichkeit das erfolgreich anzugehen.

­čôł Verkauft man wirklich mehr mit Clickfunnels?


Das kommt ganz darauf an. Wenn man einen den gleichen Funnel mit Elementor wie mit clickfunnels baut, dann hat man nat├╝rlich die gleichen Verkaufszahlen.

Der Punkt ist jedoch, dass es einfacher ist mit clickfunnels und den jeweiligen Ressourcen einen genialen Funnel zu bauen. Deshalb w├╝rde ich prinzipiell der Aussage zustimmen, dass man mit clickfunnels mehr Verk├Ąufe macht, jedoch kommt es extrem auf das einzelne Konzept an.

ÔŁô Ist clickfunnels auch in Deutschland spannend?


Ja, defintiv. Das einzige Thema, welches man beachten muss, ist die DSGVO und die Cookies. Das ist in Amerika etwas anders. Doch abgesehen davon, ist clickfunnels eine super L├Âsung f├╝r den deutschen Markt!

Sende mir eine Einladung

Wie w├Ąre es mit einer kostenlosen Beratung?

Ich w├╝rde liebend gerne Ihre Firma / Blog und die derzeitigen Probleme kennenlernen. Ich bereite vor dem Anruf meine ersten Ideen vor und ├╝berlege mir eine passende Strategie je nach Budget und Zeit. Bitte f├╝llen Sie das Formular sauber aus, danach gibt es kostenfreie Tipps von mir!
Jetzt Termin sichern

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?