SEMrush Anleitung (2021): Schritt-fĂŒr-Schritt zum Platz #1

Wichtig fĂŒr diesen Artikel ist es, dass du dir selbst einen Test-Account anlegst, dieser ist komplett kostenlos und ohne versteckte Kosten.

Sonst bringt dir dieser Artikel recht wenig, also melde dich hier kurz an (Dauer: 1 min) und komm dann zurĂŒck, damit wir gemeinsam Schritt-fĂŒr-Schritt durch SEMrush gehen können.

Am Ende des Artikels wirst du die wichtigsten Punkte von SEMrush draufhaben und rankst damit endlich besser auf Google!

Los geht es!




Keyword Recherche mit SEMrush durchfĂŒhren

Legen wir direkt mit einem der wichtigsten Punkte von SEMrush los - der Keyword Recherche.

Ich höre es immer wieder, dass Blogs und Webseiten keine Keyword Recherche machen. Es ist aber essenziell fĂŒr einen schnellen Erfolg, dass man den bestmöglich Markt versteht.

Jede Webseite dient einem Kunden / einem Besucher und wer sich keine MĂŒhe gibt diesen Besucher richtig zu verstehen, der muss sich nicht wundern, dass dieser Besucher nie erscheint!

Deshalb fĂŒhre ich fĂŒr jeden meiner Artikel eine Keyword Recherche mit SEMrush durch!

1. Keyword eintippen

Keyword eintippen bei SEMrush

Man fÀngt im Prinzip einfach damit an, sein Haupt-Keyword oben in die Leiste einzutippen.

Danach öffnet sich die "Keyword Übersicht". 

Keyword Uebersicht bei SEMrush Anleitung


Alleine, wer diesen kleinen Schritt macht, welcher ĂŒbrigens komplett kostenlos ist, der hat schon große Vorteile gegenĂŒber der Konkurrenz!

Denn man kennt jetzt bereits viele Themen und Kapitel, welche in den Artikel mit eingehen mĂŒssen.

Man kann sich einige Keyword-Variationen aneignen, damit Google den Artikel besser versteht und auch W-Fragen beantworten, welche hÀufig aufkommen. (Sogenannte LSI-Wörter sind das)

2. Schwierigkeit einschÀtzen

Man bekommt auch kostenlos eine EinschĂ€tzung von SEMrush zur Keyword-Schwierigkeit, welche angibt, wie schwer es sein wird fĂŒr dieses Keyword sich weit oben zu platzieren.


Dieser Kennwert besteht aus mehreren Faktoren.

So ist die Einstufung der Keyword-Schwierigkeit von SEMrush aufgebaut:

Keyword Schwierigkeit erklaert bei SEMrush


In den meisten FÀllen wirst du aber auf ein schweres Keyword treffen, wenn du nur ein grobes Oberthema eingibst, deshalb ist es auch sehr hilfreich, dass du noch weiter recherchieren kannst, bis du ein Keyword gefunden, welches einfach ist und ein betrÀchtliches Suchvolumen hat.


3. Einfachere Keywords finden

DafĂŒr gehst du zuerst links auf das "Keyword Magic Tool".

Einfaches Keyword finden bei SEMrush


Dort hast du dann alle Varianten und Möglichkeiten ĂŒbersichtlich strukturiert.

Der wichtigste Filter fĂŒr dich in diesem Abschnitt ist der "KD %" Filter, da du damit recht einfache Keywords schnell finden kannst.

Keyword Schwierigkeit Filter bei SEMrush

Profi-Tipp:

Verwende immer mehr als ein Keyword-Tool, um sicher zu sein, dass die Keyword-Schwierigkeit auch stimmt. Ich verwende an dieser Stelle zur Kontrolle den kostenlosen Bereich von ahrefs: Ahrefs Kostenlos



4. Weitere Filterung

Ganz oben kannst du als Erstes das Land noch Àndern, wenn du das möchtest:

Land aendern bei SEMrush

Danach gibt es eine Reihe von Filterungen, welche wir uns nun kurz ansehen werden:

Filterungen beim Keyword Magic Tool

W-Fragen oder nicht?
W-Fragen haben typischerweise nicht so ein hohes Suchvolumen, sind aber sehr wertvoll, um den Inhalt deines Artikels zu verstehen. Diese Funktion solltest du also verwenden, wenn du mehr ĂŒber die Suchintention erfahren möchtest, welche einen extrem wichtigen Ranking-Faktor bei Google darstellt!


Passend, Wortgruppe, Genau oder Ähnlich?
Im Prinzip kannst du dich durch alle durchklicken, wenn du eine Keyword-Recherche machst. Zum VerstÀndnis mache ich dir hier ein kurzes Beispiel, was damit gemeint ist:

  • Haupt-Keyword = Online Marketing
  • Weitgehend passend = Marketing EinfĂŒhrung
  • Passende Wortgruppe = Die Online Marketing
  • Genau Passend = Online Marketing EinfĂŒhrung
  • Ähnliche = Internet Marketing EinfĂŒhrung


So ungefĂ€hr unterscheiden sich die Filter, oftmals sind aber auch viele Keywords sehr Ă€hnlich. Der beste Abschnitt davon ist der Abschnitt "Ähnliche", da dort wirklich neue Inspirationen fĂŒr dich zu finden sind.


Eine weitere wirklich spannende Filterung ist "Keywords einschließen":

Keywords einschliessen Filterung


Du kannst hier also selbst Keywords hinzufĂŒgen, welche du gleichzeitig analysieren möchtest.

Wenn du das Keyword normal eingibst, dann werden weitgehend passende Keywords aufgelistet und in den eckigen Klammern [Keyword] ist es nur genau das Wording.


Gleiches gilt dann auch fĂŒr "Keywords ausschließen" neben an.


Die erweiterten Filtermöglichkeiten am Rand kannst du in der Regel vernachlÀssigen:

Erweiterte Filter Keyword Magic Tool 1


Links neben der Hauptliste findest du auch noch die Filterung nach einzelnen Begriffen:

Filtern nach Worten mit SEMrush


Das Tool ist besonders hilfreich, denn oftmals sind einige Keywords irrelevant und damit kommt man schnell zu seinem Thema.


5. Liste verstehen


Schauen wir uns nun genauer das Ergebnis an, welches du nach deiner Filterung erhÀltst.

Wir gehen dafĂŒr die 5 Schritte von diesem Bild durch.

Keyword Funktionen erklaert SEMrush


1. Zu deiner eigenen Liste hinzufĂŒgen

Eine Funktion, welche SEMrush so ĂŒbersichtlich macht, ist die Listenfunktion. Du kannst dir nĂ€mlich verschiedene Keyword-Listen mit verschiedenen Namen erstellen. DafĂŒr klickst du einfach auf das Plus-Symbol, wenn dir das Keyword gefĂ€llt.

Du kannst auch mehrere Keywords gleichzeitig zu deinem Keyword-Manager hinzufĂŒgen:

Mehrere Keywords hinzufuegen SEMrush


2. Trend analysieren
Integriert ist auch eine kleine Trend-Analyse bei jedem Keyword, damit kannst du recht schnell sehen, was gerade steigt und was fÀllt. Der Graph basiert auf 12 Monaten an Daten!


3. CPC bei SEMrush

SEMrush bietet dir Einblicke in den Preis pro Klick (AdWords) bei diesem Keyword, das hilft dir dabei einzuschÀtzen, wie wertvoll dieses Keyword wirklich ist.


Profi-Tipp:

Wenn du einen Kurs auf deiner Webseite verkaufen möchtest namens "Golf lernen", dann solltest du KEINEN Artikel schreiben zum Thema "Kostenlos Golf lernen", denn diese Leser sind nicht an deinem Kurs interessiert, insofern du Geld dafĂŒr verlangst. Bei allen Keywords mit dem Wort "Kostenlos" oder "Kostenfrei" sind die CPCs dann auch dementsprechend niedrig und es ist nicht so wertvoll fĂŒr dieses Keyword zu ranken.


4. Mitbewerber-Dichte

Das bezieht sich nur auf die CPCs und die Werbeanzeigen! Viele verwechseln diesen Wert mit der KD (Keyword-Schwierigkeit) und denken, dass ein niedriger Wettbewerb bedeutet, dass das Keyword einfach ist.

Das stimmt nicht, denn es bezieht sich, wie gesagt, nur auf den Wettbewerb fĂŒr den bezahlten Traffic.


5. SERP Funktionen

Die SERP-Funktionen zeigen dir an, was bei den Suchergebnissen gezeigt wird.

Hier die ErklÀrung zu SERP.

Das ist ein sehr ausfĂŒhrliches Thema, welches aber immer wichtiger bei Google und SEO wird, deshalb schau in diesen Leitfaden auf jeden Fall kurz rein, wenn du nicht weißt, was das ist.


6. Keyword "Stealing" đŸ€«

Ja, bei SEMrush kannst du auch Keywords von deinem Wettbewerber "stehlen". Keine Sorge, das ist nicht illegal, sondern gang und gĂ€be beim SEO. Einige meiner besten Artikel stammen ĂŒbrigens davon! Was beim Wettbewerb gut funktioniert, klappt bei dir in der Regel auch gut, wenn du wichtige Regeln dabei beachtest.


Wie das funktioniert, werde ich in dieser E-Mail-Serie zusammenfassen.

(Die E-Mail-Serie ist noch nicht fertiggestellt, du kannst dich aber trotzdem schon anmelden und dir damit die Geheimnisse sichern! )

Erfolgreich Traffic von deiner Konkurrenz "stehlen"!

  • Besten Keywords finden
  • Bombensicher Ranken
  • Konkurrenz ĂŒberholen
  • Traffic Strategien der Profis

Ich habe alleine mit dieser Strategie mehrere Tausend Besucher auf meine Webseite bekommen! Das Beste daran? Es war komplett kostenlos und bombensicher!

Melde dich an und erfahre die Geheimnisse, bevor dein Konkurrent das liest :D

Wir respektieren deinen Datenschutz.
Damit meldest du dich beim Marketing Newsletter an.


SEO-Text mit SEMrush verfassen

Jetzt da du genau weißt, fĂŒr welchen Artikel du ranken möchtest, geht es natĂŒrlich an das Schreiben. Auch dort verhilft dir das Tool einen besseren Text zu kreieren und dann wiederum besser zu ranken.

Legen wir direkt los:


1. SEO Content Template

Als Erstes solltest du dir in diesem Zusammenhang das SEO Content Template genauer ansehen (auf Deutsch: SEO Inhaltsvorlage).

Damit kannst du die Artikel der Wettbewerber analysieren mit nur einem einzigen Klick!

Dieses Feature ist leider nicht mehr im kostenfreien Plan enthalten und du brauchst SEMrush Guru. Hier kannst du die bezahlte Version von SEMrush kostenfrei testen.

SEO Content Template von SEMRush


Diese Vorlage von SEMrush zeigt dir alle wichtigen Bestandteile deines Artikels an:

  • Wortwahl des Wettbewerbs
  • Backlinks des Wettbewerbs
  • Leserbarkeitsindex des Wettbewerbs
  • Optimale TextlĂ€nge
  • Meta-Titel und Meta-Beschreibungen
  • & noch ein paar allgemeine SEO Empfehlungen


Mit diesen Daten in der Hand hast du eine solide Grundlage fĂŒr deinen Artikel, welcher von Anfang an SEO-freundlicher sein wird als ohne.

Auch hilft es bei der KreativitĂ€t, denn du bekommst gute Einblicke in die Konkurrenz und kannst dich davon natĂŒrlich inspirieren lassen.

An sich ein sehr wertvolles Tool fĂŒr den Anfang deines Artikels.


2. SEO Writing Assistent

Der SEO Writing Assistent geht sogar nochmals einen Schritt weiter und zeigt dir nicht nur eine Vorlage, sondern hilft dir wĂ€hrend dem Schreiben gleichzeitig mit, deine Artikel besser zu gestalten, vor allem natĂŒrlich im Hinblick auf Google.

Denn vergiss nicht: Ein guter Beitrag bringt dir nicht viel, wenn Google den Beitrag nicht versteht und zuordnen kann.


Den SEO Writing Assistent findest du unter dem Abschnitt "Content Marketing" und nicht bei SEO, wie man es vermuten könnte:

SEO Writing Assistent Menu

Dieser Assistent hilft dir dann wÀhrend dem Schreibprozess mit Analysen und Tipps.

Du musst nicht in SEMrush schreiben, sondern kannst diesen Assistenten auch als Plugin installieren, damit es auf Google Docs oder WordPress lÀuft.

Die Button dazu findest du oben rechts im Eck:

Plugin des SEO Writing Assistent

Eine gute Übersicht bietet die erste Grafik, welche vier sehr wichtige Punkte eines Artikels analysiert:

  1. Lesbarkeit
  2. SEO
  3. OriginalitÀt
  4. Tonfall


SEO Writing Assistent Analyse


FĂŒr diese vier Punkte gibt es dann weiter unten Tipps und Hilfen, welche du umsetzen solltest.

Die Anleitung von SEMrush selbst ist da auch sehr hilfreich, doch an sich ist das Tool recht selbsterklÀrend. Du wirst sehen, was ich meine, wenn du es einfach hier austestest.


Profi-Tipp:

Meiner Erfahrung nach musst du nicht zu penibel dabei sein, sondern grob genĂŒgt. Es ist wichtiger, dass dein Artikel den meisten Mehrwert bietet und du solltest immer versuchen den besten Artikel zu deinem jeweiligen Thema im Internet bzw. in deiner Sprache zu verfassen, klingt ambitioniert, ist aber notwendig!


Mit diesen zwei Tools gemeinsam kannst du dein MeisterstĂŒck dann vollenden!


Nach der Keyword Recherche und dem Texten deines SEO-Artikels geht es an die Promotion deines Meisterwerks!

Das funktioniert bei Google ĂŒber die Backlinks.

“For people to discover your website, you need to build pathways and big, flashing signs that lead them there. In digital marketing terms, this means you need links, links and more links.”

— Luisito Batongbakal, MonitorBacklinks.com

Backlinks sind extrem wichtig bei SEO und SEMrush hilft dir beim Aufbau von QualitÀtslinks, wie genau, zeige ich dir jetzt:


1. Backlink Analytics

Um einen groben Überblick zu bekommen, lohnt sich das Backlink Analytics Tool. Das gilt sowohl fĂŒr deine Seite als auch fĂŒr einen Wettbewerber, damit du erfĂ€hrst, wo dieser seine Links generiert hat.


Du suchst dir also die 5 besten Artikel zu deinem Thema heraus und analysierst die Backlinks dieser Artikel, damit bekommst du nÀmlich eine Liste, welche du abarbeiten kannst.

So gehst du dabei vor:

Schritt 1: Gehe auf die Backlink Analytics.

Backlink Analytics im Menu


Schritt 2: Gibt die Seiten-URL oben ein.

URL eingeben


Schritt 3: Klicke auf "Backlinks" statt "Übersicht".

Backlinks analysieren mit SEMrush


Schritt 4: Klicke auf "Follow"

Do Follow Links bei SEMrush

Was der Unterschied zwischen einem Do-Follow und No-Follow Links ist, erklÀrt dieser Artikel hervorragend!

In den meisten FĂ€llen solltest du dich also um einen Do-Follow Link bemĂŒhen, damit Google deiner Seite dann auch Webseiten-AutoritĂ€t verleiht und du weiter oben rankst.


Schritt 5: Sortiere die Liste nach AS (Authority Score)

Authority Score bei SEMrush Backlinks


Warum? = Ein Backlink ist umso mehr wert, umso höher diese Zahl ist. Deshalb solltest du prinzipiell deine Anstrengungen den Links mit der höheren AutoritÀt widmen, damit rankst du dann auch besser!


Schritt 6 (Optional): Begrenze die Linkanzahl pro Domain

Wenn du zu viele Links von einer Domain in dieser Liste hast, dann lohnt es sich folgenden Filter zu aktivieren:

Filterung Domains bei Backlinks SEMrush

Damit verhinderst du, dass zu viele Links von einer Domain auftauchen.


Schritt 7: Exportiere die Liste

Jetzt ist deine Backlink-Liste fertig und du kannst sie exportieren zu Excel bzw. als CSV.

Exportieren von Backlinks bei SEMrush


Fertig!

So einfach bekommst du die wertvollsten Links deines Wettbewerbs. Damit kannst du jetzt hergehen und deine Outreach-Strategie durchfĂŒhren und somit Backlinks einsammeln und dann auch auf Google Platz 1 landen!


Profi-Tipp:

Wenn du diese Webseiten anschreibst, dann sollten folgende Bedingungen erfĂŒllt sein:

  • Dein Artikel muss mit Abstand der Beste sein zu diesem Thema.
  • In deiner E-Mail musst du den Mehrwert fĂŒr deren Webseite gut kommunizieren.
  • Du solltest niemals aufdringlich oder zu fordernd sein.

Eine gute Outreach-Strategie kann den Unterschied machen zwischen Seite 3 auf Google und Seite 1! Wenn du wissen möchtest, wie du an diese qualitativen Links deines Wettbewerbs herankommst, dann ruf mich an und ich zeige es dir!

Hier geht es zu meinen Erfahrungen mit Backlinked und mit Fiverr beim Kauf von Backlinks.


2. Link Building Tool

Jetzt da du deine potenziellen Links eingesammelt hast, kommt das Link Building Tool von SEMrush ins Spiel.

So funktioniert das Tool am besten fĂŒr dich:

Schritt 1: Gib deine Domain ein.

Link Bulding Tool Schritt 1

Schritt 2: Gib deine Keywords ein.

Du musst nicht unbedingt alle Keywords deiner Seite eingeben, sondern die Keywords, bei welchen dein Artikel ranken soll. Die hast du ja aus dem Kapitel 1 hoffentlich parat.

Link Building Tool Schritt 2


Schritt 3: FĂŒge deine Mitbewerber hinzu.

Genaue diese Top 5 oder 10 Artikel, welche du dir herausgesucht hast, trÀgst du hier wieder ein.


Schritt 4: Verbinde deinen E-Mail-Account

Um mit dem Link Building Tool erfolgreich arbeiten zu können, solltest du deinen E-Mail-Account mit SEMrush verbinden.

EMail verbinden bei SEMrush Link Building


Schritt 5: Gehe zu den Kandidaten

Kandidaten Link Building Tool


In dieser Funktion findest du interessante Webseiten fĂŒr dein Linkprofil.


Schritt 6: Filtere richtig

Ich empfehle dir folgenden Filter, damit du bessere Resultate bei deinen Links hast:

Filterung bei Link Building Tool

Foren und Blogs sollten also anfangs dein Hauptfokus sein, da diese Links einfacher zu bekommen sind als Wikis zum Beispiel.


Schritt 7: Sortiere deine Kandidaten

WĂ€hle die interessanten Kandidaten aus und weisen diesen eine Kontaktstrategie zu.

Link Building Strategie

Hier findest du die besten Strategien fĂŒr Backlinks.


Schritt 8: Kontaktiere deine Kandidaten

Sobald du genug Kandidaten gesammelt hast (30+), geht es an den Kontakt.

DafĂŒr kannst du oben einfach zu "In Bearbeitung" wechseln und deine E-Mails direkt von SEMrush aus steuern.

Link Outreach ueber SEMrush


Manchmal findet dir SEMrush sogar automatisch die E-Mail-Adresse, aber manchmal musst du diese selbst im Internet heraussuchen. Das geht ĂŒber das Impressum meist recht schnell.

Eine komplette E-Mail-Software ist SEMrush jedoch nicht. DafĂŒr wĂŒrde ich dir meine Get Response Erfahrungen empfehlen.


Schritt 9: Plane Follow-Ups

Eine E-Mail-Kampagne funktioniert ohne Follow-Up-Mails nicht! Sonst geht deine erste Mail nÀmlich einfach im Posteingang unter.

DafĂŒr wechselst du einfach, nachdem du auf den blauen "Kontakt" Button geklickt hast, oben auf "Follow Up":

Follow Up mit SEMrush versenden


Fertig!

Schon hast du deine erste Outreach-Kampagne gestartet und bist auf dem besten Weg nach oben zu steigen bei Google!

Wenn du Fragen zu den Details deiner Outreach-Kampagne hast, dann ruf mich an und ich zeige dir, wie du am meisten Links bekommst.


Site Audit mit SEMrush durchfĂŒhren

Komplettes Site Audit

Das komplette Site Audit Tool von SEMrush findest du unter der Kategorie "SEO" und dann recht weit unten bei "On-Page & Tech SEO".

Dann gibst du einfach deine Domain und schaust, was SEMrush dir dazu sagt.

Ganz wichtig ist, dass du dir danach die Fehler ansiehst und die Warnungen. Die Hinweise sind eher eine Art Bonus:

Fehler bei Site Audit SEMrush


Danach gilt es wirklich einfach sich Schritt-fĂŒr-Schritt durch die Probleme durchzuarbeiten. SEMrush gibt nebenher immer wieder sehr wertvolle ErklĂ€rungen und macht dieses sehr "techniklastige" Thema damit durchaus machbar fĂŒr AnfĂ€nger. 



On Page SEO Checker

Der On-Page-SEO-Checker findet dir automatisch Ideen und Tipps fĂŒr deine Webseite bzw. eine Webseite, welche du momentan optimierst.

Ich wĂŒrde dir auf jeden Fall empfehlen deine Keywords manuell einzutippen, damit du auch die Empfehlungen von SEMrush bekommst, welche du am meisten benötigst.

Die Ideen werden dir dann automatisch mit PrioritĂ€t aufgelistet und du musst einfach auf den grĂŒnen Button links klicken, um die Tipps zu lesen.

On Page SEO Checker SEMrush erklaert


Dieses Tool ist besonders geeignet um Bloginhalte zu verbessern, wĂ€hrend das generelle Site Audit fĂŒr allgemeine technische SEO Probleme geeignet ist.


Backlink Audit

Zu einem kompletten Site Audit gehört auch immer ein Backlink Audit, denn sonst ist die Analyse einfach nicht komplett. Bei SEMrush gibt es dafĂŒr ein eigenes Tool.


Hier ein Überblick zu den wichtigsten Bereichen, welche du dir beim Backlink Audit ansehen solltest:

Backlink Audit Uebersicht

Diese drei Sachen musst du unbedingt tun:

  1. Verbinde deine Search Console fĂŒr mehr Insights.
  2. Checke defekte und verlorene Backlinks.
  3. Checke potentiell gefÀhrliche und toxische Backlinks.


Defekte Links sind Links, welche auf eine falsche URL verweisen. Das passiert, wenn du deine URL-Struktur oder die Benennung einer Seite geĂ€ndert hast. Deshalb solltest du ĂŒbrigens von Anfang an versuchen eine sinnvolle Struktur einzuhalten, damit du diese Arbeit spĂ€ter nicht hast.

Bei einem defekten Backlink musst du einfach eine 301 (Permanent) Redirect bei deinem Server eintragen zu der neuen Adresse. Bei Fragen dazu solltest du den Support von deinem Server kontaktieren. Im Prinzip leitest du dann alle Klicks von dem alten Link zum Neuen und damit auch die AutoritÀt, welche mit dem Backlink verbunden ist.


Das sind Links, welche von der Webseite genommen wurden, welche dich verlinkt haben. Da kann es sich lohnen diese einzeln durchzugehen, um zu sehen, ob du einen Link zurĂŒckgewinnen kannst. Denn manchmal verlierst du einen Link ganz ungewollt.


Sind Links von Seiten, welche dein Ranking potentiell gefĂ€hrden. Das sind dann zum Beispiel Seiten, welche als SPAM eingestuft werden. In solchen FĂ€llen musst du unbedingt dafĂŒr sorgen, dass dieser Link entfernt wird, indem du als Erstes den Webseitenbesitzer kontaktierst. Wenn das nicht funktioniert, dann kannst du auch die Disavow Funktion von Google verwenden, indem du den Link fĂŒr ungĂŒltig erklĂ€rst.

Hier geht es zum Tool dafĂŒr.



Zusammenfassung

Der Kern von SEMrush ist die Keyword Recherche. Das ist zumindest in den meisten FĂ€llen der Grund, warum Leute auf SEMrush stoßen, da es auch einer der ersten Schritte beim SEO ist. Diese Aufgabe zu meistern braucht etwas Übung und KreativitĂ€t, damit man ein Keyword findet, welches relevant ist und wenig KD (Keyword-Schwierigkeit) hat.

Wenn man ein tolles Keyword gefunden hat, dann geht es an das Verfassen eines SEO-Textes.

Nur guter und fĂŒr Google lesbarer Content rankt!

Danach geht es an die Promotion ĂŒber Backlinks. Dabei hilft SEMrush mit den Backlink Analytics und dann auch mit dem Outreach Tool "Link Building".


Dazu hilft es allgemein die Seite auf dem neusten Stand zu halten, indem man regelmĂ€ĂŸig ein ausfĂŒhrliches Site Audit durchfĂŒhrt, damit man keine fatalen Fehler begeht, welche Google hart bestraft.


Das sind die SEO Basics mit SEMrush. Das Tool ist wirklich sehr umfangreich und bietet als eines der wenigen Tools auf dem Markt eine Rundum-Lösung was Content Marketing angeht. Oftmals kommt nÀmlich gerade der Backlink Outreach bei herkömmlichen Keyword-Tools viel zu kurz, dabei ist es ein absolut essenzieller Bestandteil von SEO!

Aus diesem Grund empfehle ich SEMrush auch gerne, da es einfach alles an einem Ort hat und die QualitÀt enorm hoch ist.

Hier kannst du mehr ĂŒber SEMrush lernen & hier kannst du es selbst testen bzw. die kostenlose Variante verwenden.


Das war's von mir heute!


Cheers,

Signiture


SEMrush kostenlos
benutzen.

Große Teile meines enorm schnellen Erfolges mit meinem Blog habe ich SEMrush zu verdanken!
SICHERN

SEMrush testen:

HIER KLICKEN
Sende mir eine Einladung

Du bist bereit Hilfe anzunehmen?

Hey! Ich weiß, es ist nicht immer einfach mehr Besucher & Kunden zu generieren und ich hatte die gleichen Probleme! Wenn du bereit bist zu checken, ob du Hilfe von mir erhalten kannst, dann bewirb dich jetzt auf deinen Strategie-Call.
Mehr Kunden bekommen

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?