Strukturierte Daten: Einfache Anleitung (Anf├Ąnger 2021)

F├╝r alle Non-Coder ein absoluter Albtraum, die strukturierten Daten von Google. Ich habe mich lange davor gedr├╝ckt, doch jetzt endlich das Potential erkannt und heute gebe ich dir eine einfache Anleitung, wie du als Anf├Ąnger damit durchstarten kannst.

Dann lass uns direkt loslegen mit der ├ťbersicht f├╝r heute:



Was sind strukturierte Daten & Schema.org?

Was ist Schema org Strukturierte Daten

Schema.org ist eine Initiative der gr├Â├čten Suchmaschinen der Welt, um die Webseiten des Internets fr und einheitlicher zu machen, was es den Suchmaschinen einfacher macht diese Webseiten zu lesen und zuzuordnen.┬á Die Mutter aller Suchmaschinen Google und auch Bing sind bei dieser Initiative ganz vorne mit dabei.

Was ist ein Markup?

Ein Markup ist der Code, welche die Daten strukturiert und besser lesbar f├╝r die Suchmaschinen macht. Hier geht es zu den verschiedenen Code-Arten.


Warum sind strukturierte Daten wichtig?

    Strukturierte Daten als Ranking Faktor 1

    Das Konzept der strukturierten Daten wird immer wichtiger auf Google & Co, da immer mehr Webseiten sich daran halten und wenn eine Webseite das nicht tut, dann wird Google, Bing und Co auf Dauer diese Webseite vernachl├Ąssigen.


    Das Konzept ist zwar nicht neu, aber noch nicht ganz verbreitet, weshalb man bisher noch keinen allzu gro├čen Effekt sieht, doch das ist auf jeden Fall Teil der Zukunft von SEO.


    Es ist auch logisch, denn die Suchmaschinen m├Âchten immer besser werden und Webseiten besser verstehen. Ohne strukturierte Daten r├Ąt Google und Co einfach, wohin diese Webseite eingeordnet werden sollte, w├Ąhrend mit den strukturierten Daten Google eine Idee bekommt vom Autor, wohin die Seite geh├Ârt.

    Das ist also ein Ranking Faktor, den man komplett selbst bestimmen kann und das ist Grund genug dieses Thema anzugehen, auch wenn es etwas unbequem am Anfang ist.

    Die strukturierten Daten von Schema.org helfen einem bei folgenden Dingen:

    • Platz #1 oder auch #0 bei Google zu erreichen
    • Generell bessere Rankings zu bekommen
    • Ggf. den Wettbewerb zu ├╝berholen, falls dieser noch keine strukturierten Daten hat
    • H├Ąufiger in den Rich Snippets vorzukommen
    • F├╝r ein Lokales SEO besser zu ranken



    Welche Arten gibt es von Strukturierten Daten?

    Es gibt im Prinzip f├╝r jede Webseite im Internet ein passendes Schema. Sei es eine Homepage, ein Artikel, eine ├ťber Uns Seite oder auch eine Datenschutzerkl├Ąrung.

    Hier in ├ťberblick von den h├Ąufigsten Arten auf Schema.org:


    In diesen Arten gibt es dann einzelne Eigenschaften, welche man ausf├╝llen muss, dazu sp├Ąter mehr.


    Wann lohnt es sich ├╝berhaupt strukturierte Daten zu verwenden?

    In der Regel lohnt es sich nur strukturierte Daten bei Webseiten anzuwenden, welche schon mehr oder weniger gut in Google ranken.

    Das Minimum w├Ąre recht weit oben auf Seite 2, damit man mit den strukturierten Daten eventuell den Sprung auf die Seite 1 schaffen kann.

    Je weiter oben, desto wichtiger werden die strukturierten Daten, da man dann echte Chancen hat auf "Platz 0" bzw. unter den Rich Snippets zu laden.

    Hier ein Beispiel eines Rich Snippets und des sogenannten Platz 0 bei Google:

    Listen bei Google Snippets SERP


    Welche Code-Basis soll man bei Schema.org benutzen?

    Es gibt mehrere Arten, wie man die strukturierten Daten bei sich in der Webseite einbinden kann. Im Prinzip gibt es zwei M├Âglichkeiten:

    1. In den HTML-Code Linie f├╝r Linie einf├╝gen
    2. Als Ganzes oben im head per script einf├╝gen.


    Wenn du nicht wei├čt, was diese Begriffe bedeuten, dann lies dir bitte die Definitionen hier durch:


    Hier sind die Fachbegriffe der verschiedenen Codes f├╝r strukturierte Daten:

    1. Json-LD (Als script im head)
    2. Microdata (Linie f├╝r Linie im HTML)
    3. RDFa: Resource Description (Linie f├╝r Linie im HTML)
    4. DublinCore: Erweiterung von RDFa (Linie f├╝r Linie im HTML)


    Wenn man auf Schema.org sich ein Beispiel (immer ganz unten bei einer Art) von einem Markup ansieht, dann bekommt man auch direkt die M├Âglichkeit zwischen diesen (au├čer DublinCore) zu w├Ąhlen.

    Datentypen von Schema org


    Der Favorit von Google ist das Json-LD Format und das ist auch das einfachste Format von allen, denn "Linie f├╝r Line im HTML" ist sehr aufw├Ąndig und fehleranf├Ąllig.


    Das Json-LD hat folgende Vorteile:

    • Ist am einfachsten
    • Geht am schnellsten
    • Ist besser kopierbar f├╝r weitere Webseiten
    • Kann mit dem Google Tag Manager verwaltet werden
    • Geht auch sehr gut in der CSS-Datei


    Die ersten Schritte mit dem MarkUp von Schema.org

    Ich bin selbst kein Fan von Coding und war deshalb lange recht distanziert von den MarkUps. Bis auf ein paar Code-Schnipsel habe ich mich nicht mehr damit besch├Ąftigt, doch das liegt daran, dass ich das Thema komplett falsch angegangen bin.

    Man kann mit einfachen Tools MarkUps erstellen, wobei man 0,0% sich mit dem Code besch├Ąftigen muss.

    Das ist definitiv der beste Einstieg als Anf├Ąnger.

    Das erste Tool f├╝r strukturierte Daten ist der Structured Data Helper von Google selbst.

    Hier zeige ich dir, wie du Schritt-f├╝r-Schritt dein erstes MarkUp erstellst mit diesem Tool:


    1. Suche dir eine URL, welche bereits gut in Google rankt.

    Daf├╝r gehst du auf deine Google Search Console und suchst einfach nach deiner besten Seite.

    Search Console Seite finden


    2. Gehe zum Data Helper von Google

    Gehe nun zum Structured Data Helper von Google und tippe diese URL ein und w├Ąhle die Art der URL. In der Regel empfehle ich dir mit einem Artikel zu starten:

    URL in Structured Data Helper von Google
    Art der strukturierten Daten auswaehlen



    3. Markiere die gefragten Felder und bestimme per Rechtsklick die Eigenschaft

    Strukturierte Daten Helfer von Google

    Wie du in dieser Animation sehen kannst ist das kinderleicht.

    Du nimmst also die ├ťberschrift - markierst sie und dann klickst du auf "Name".

    Dasselbe machst du f├╝r:

    • Autor
    • Datum der Ver├Âffentlichung
    • Das Titelbild
    • Die URL
    • Der Publisher ist deine Brand bzw. dein Webseiten-Name
    • Hauptteil deines Artikels (Einfach deinen kompletten Artikel markieren)


    Profi-Tipp:

    Wenn du Probleme damit hast deinen ganzen Artikel zu markieren, dann gehe wie folgt vor:

    1. Markiere den ersten Satz und gehe nicht von der Maus.
    2. Klicke bei deiner Tastatur auf "Ende".
    3. Das sollte dich nach ganz unten bringen.
    4. Von der an kannst du wieder etwas nach oben scrollen, falls du zu viel markiert hast mit der Pfeil nach oben Taste ÔćĹ
    5. Fertig. Du l├Ąsst jetzt los und klickst auf "Hauptteil".



    4. Fehlende Dinge selbst erg├Ąnzen

    Jetzt habe ich dich etwas angeflunkert, denn leider kann es vorkommen, dass du doch zwei Zeilen Code schreiben musst, aber nur, wenn du nicht alles markieren konntest.

    Mein Titelbild ist bspw. hinter einem farbigen Kasten und somit kann ich es nicht anklicken.


    Jetzt zeige ich dir, wie du von Hand noch ein paar Details hinzuf├╝gen kannst.

    1) Zuerst klickst du unten auf "Fehlende Tags hinzuf├╝gen".

    2) Dann sollte sich so ein Fenster ├Âffnen:

    Fehlende Tags hinzufuegen

    Dort kannst du links die Art des Tags ausw├Ąhlen und rechts den Wert einf├╝gen.


    Hier ein paar Beispiele, nach welchen du dich richten kannst:

    • Bild: https://domain.de/bildurl/
    • Publisher: Name deiner Webseite
    • Datum der Ver├Âffentlichung: 17.03.2021 12:12



    Danach klickst du oben links auf "HTML erstellen".

    HTML erstellen bei Data Helper von Google


    & kopierst den JSON Code.



    5. In Testtool f├╝r strukturierte Daten eingeben

    Jetzt gehst du mit deinem Code zum Structured Data Tester von Google und ├╝berpr├╝fst, ob deine Eingabe korrekt ist oder nicht.


    Im Regelfall wird noch etwas fehlen und dann musst du das erg├Ąnzen.

    Das Testtool gibt dir aber die Warnungen und Fehler auf der Seite mit und damit kann man recht einfach die Dinge einf├╝gen.

    Du musst nicht alle Warnungen abarbeiten und manchmal kannst du das auch gar nicht, aber die Probleme solltest du schon angehen.


    Bei mir hat zum Beispiel das "Logo", die "Headline", das "Titelbild" und das "Date Published" gefehlt.

    Die Headline, das Bild und das Date Published waren recht einfach, doch das Logo (in den Klammern vom Publisher) war etwas verwirrend und man musste nicht nur eine URL einf├╝gen vom Logo, sondern ein sogenanntes ImageObject erstellen. Das hat eine Weile gedauert, bis ich das verstanden habe.

    So sieht mein Code f├╝r das Logo aus:

    _________________________

    "publisher" : { ....

    "logo": {

    "@type": "ImageObject",

    "url": "URL ZU DEINEM LOGO" }

    }

    _______________

    Du musst bei dir einfach die URL ├Ąndern zu deinem Logo und schon ist Fehler bei dir weg.

    Ich habe meinen Code noch um einiges erweitert, denn die Faustregel ist:

    Je mehr Inhalte in den strukturierten Daten, desto besser f├╝r dein Ranking!


    Gerne kannst du dir mein komplettes Template f├╝r das Schema MarkUp meiner Artikel hier herunterladen, damit du dir die Zeit und Recherche sparen kannst:

    Mein Schema.org Code f├╝r Artikel

    Mit Schema.org:
    • Rankst du besser
    • Kannst du deine Konkurrenz ├╝berholen
    • Kommst besser in die Snippets

    Sichere dir jetzt einiges an Arbeit auf Schema.org und lade dir einfach meine Vorlage f├╝r deine Artikel herunter. Diese musst du einfach anpassen mit deinen Werten und dann in den einf├╝gen und schon bist du perfekt ausger├╝stet.
    Wir respektieren deinen Datenschutz.
    Damit meldest du dich beim Marketing Newsletter an.



    Mit WordPress Schema.org anwenden

    F├╝r alle WordPress User gibt es gute Neuigkeiten. Es gibt einige Plugins, welche einem die Arbeit enorm erleichtern.

    Hier sind die 4 besten Plugins f├╝r WordPress im ├ťberblick:

    1. RankMath
    2. YoastSEO
    3. SEOpressor (Bezahlt)
    4. WP Schema (Bezahlt)

    Die Anwendungen sind dort h├Ąufig recht einfach und es gibt immer eine sehr gro├če Community bei Fragen oder Fehlern.

    Die besten Strukturierten Daten Tools

    Es gibt hervorragende Tools, mit welchen du ganz einfach die MarkUps f├╝r deine strukturierten Daten selbst erstellen kannst. Mal weniger und mal mehr detailreich.

    Hier sind die besten kostenlosen Tools f├╝r dein Schema MarkUp:

    Wenn du ein besseres Tool hast, dann schreib es bitte in die Kommentare, damit andere Leser auch davon profitieren k├Ânnen.

    & das beste Testtool f├╝r strukturierte Daten ist das von Google nat├╝rlich.


    Bespiele & Meine Herangehensweise

    Das Thema ist relativ kompliziert, weshalb ich in dieser Passage mit dir meine eigenen Anwendungen durchgehen m├Âchte. Damit kannst du dir viel Zeit und Nerven sparen. Codes, welche du einfach nur kopieren musst, sind inklusive, also dranbleiben!


    Das "How To" MarkUp

    Ich selbst finde das Tool von Technical SEO momentan am besten, da es einfach und ├╝bersichtlich ist. Ich erstelle damit zum Beispiel meine "How To Section", welche "Inline HTML" ein absolutes Desaster ist. Mit diesem Tool wird das aber kinderleicht.

    Am Anfang musst du Tools und "Zutaten" bzw. Ressourcen verlinken und danach tr├Ągst du einfach jeden Schritt ein mit Bild und ggf. einer URL. Wirklich genial.

    Hier ein "├╝bersichtliches" Bild zu den einzelnen Eingabefeldern.

    Schema MarkUp mit einem Tool


    Das "Listen" MarkUp

    Meine Listen mache ich mit der Vorlage von Schema.org, welche relativ intuitiv ist.

    Hier zum Beispiel der Code f├╝r eine einfache Liste ohne Text zwischen den Listenpunkten, sondern als reine Aufz├Ąhlung.

    Beachte: Vor und nach dem Code musst du noch das script schreiben:

    Script Einleitung fuer Schema

    __________

    {"@context": "https://schema.org", "@type": "ItemList",

    "itemListElement":  [

    "NUMMER 1",

    "NUMMER 2",

    "NUMMER 3"],

    "itemListOrder": "https://schema.org/ItemListOrderDescending",

    "name": "NAME DER LISTE"}

    __________

    Randnotiz: Der Google Structured Data Tester zeigt bei diesem Code Fehler an, obwohl dieser Code 1:1 von Schema.org stammt. Im Prinzip ist der Code richtig, Google w├╝rde aber lieber eine ausf├╝hrlichere Version haben, das kommt h├Ąufiger vor, ist also kein Weltuntergang.


    Das "Artikel" MarkUp

    Mein Artikel MarkUp habe ich in dieser E-Mail f├╝r dich zum Herunterladen, da es recht ausf├╝hrlich ist und zu viel Platz hier einnehmen w├╝rde.

    Mein Schema.org Code f├╝r Artikel

    Mit Schema.org:
    • Rankst du besser
    • Kannst du deine Konkurrenz ├╝berholen
    • Kommst besser in die Snippets

    Sichere dir jetzt einiges an Arbeit auf Schema.org und lade dir einfach meine Vorlage f├╝r deine Artikel herunter. Diese musst du einfach anpassen mit deinen Werten und dann in den einf├╝gen und schon bist du perfekt ausger├╝stet.
    Wir respektieren deinen Datenschutz.
    Damit meldest du dich beim Marketing Newsletter an.

    Das "Produkt" MarkUp

    Wenn du eine Produktseite oder eine Produktbewertung auf deiner Seite hast, dann ist das Produkt MarkUp ein wichtiges Tool f├╝r dich, damit Google dich besser einsortieren kann.

    Das MarkUp daf├╝r ist auch relativ einfach:

    Produkt mit Preisspanne:
    _______

    {"@context" : "http://schema.org", "@type":"Product",

    "name":"NAME DES PRODUKTS",

    "brand": "MARKE DES PRODUKTS",

    "url" : "PRODUKT URL",

    "offers": {"@type":"AggregateOffer",

    "lowPrice": "PREISSPANNE NIEDRIG",

    "highPrice" : "PREISSPANNE HOCH",

    "priceCurrency": "EUR"},

    "image" : "BILD URL DES PRODUKTS",

    "description" : "PRODUKTBESCHREIBUNG"}

    ___________

    Hier geht es zum kompletten MarkUp von Schema.org.

    "Preisspanne niedrig" und "hoch" ist nur eine Zahl ohne das ÔéČ oder $ Symbol.

    Wenn das Produkt zwischen 25 und 50 Euro kostet, dann sieht das so aus:

    "lowPrice": "25",

    "highPrice" : "50",


    Bei einem Produkt mit einem festen Preis einfach den Part mit "offer"... oben ersetzen und diesen Part einsetzen.

    _____

    "offers": {

    "@type": "Offer",

    "priceCurrency": "EUR",

    "price": "PREIS ALS ZAHL"

    }

    ______

    Dann gibt es noch zus├Ątzlich die Funktion Ratings (Review) anzuzeigen.

    Daf├╝r w├╝rde ich dann wieder das Tool von Technical SEO empfehlen, denn sonst wird es schnell zu kompliziert.


    Das war meine Einleitung f├╝r dich zum Thema der strukturierten Daten, ich hoffe du hast ein paar gute Informationen mitnehmen k├Ânnen!

    Wenn du bei weiteren spannenden SEO und Marketing Beitr├Ągen benachrichtigt werden m├Âchtest, dann melde dich gerne bei mir im Newsletter an, um nichts mehr zu verpassen.

    Bleib auf dem neusten Stand

    • SEO & Marketing Artikel
    • SEO & Marketing YouTube Videos
    • & exklusive Geheimtipps und Strategien zus├Ątzlich.

    Melde dich beim Marketing Profit Newsletter an und verpasse keine Inhalte mehr! Du bekommst nicht nur dich wichtigsten Updates in dein Postfach, sondern auch Geheimnisse und Methoden, welchen nicht ├Âffentlich auf der Webseite gemacht werden.
    Wir respektieren deinen Datenschutz.
    Damit meldest du dich beim Marketing Newsletter an.

    Hier geht es zu den besten SEO Weiterbildungen f├╝r dich.


    Das war's von mir heute!

    Cheers,

    Signiture




    Quelle war dieser kleine Crash-Course:

    YouTubeCourse Part 1

    YouTubeCourse Part 2

    YouTubeCourse Part 3


    Sende mir eine Einladung

    Du bist bereit Hilfe anzunehmen?

    Hey! Ich wei├č, es ist nicht immer einfach mehr Besucher zu generieren und ich hatte die gleichen Probleme! Wenn du bereit bist zu checken, ob du Hilfe von mir erhalten kannst, dann bewirb dich jetzt auf deinen Strategie-Call.
    Jetzt Termin sichern

    Noch keine Kommentare vorhanden

    Was denkst du?